Die Digitalisierung bringt sowohl Risiken wie auch Chancen. Für die Unternehmensleitung gilt es dabei, zwei Aspekte zu beachten:

  • Risk Management

Die Cyber-Kriminalität nimmt rasant zu. Mit der heutigen Abhängigkeit von der IT muss diese deshalb einen bedeutenden Stellenwert erhalten im unternehmerischen Risikomanagement.

  • Marktentwicklung, Geschäftsmodell und Firmenstrategie

Mit dem Internet sind neue Plattformen entstanden, welche bestehende Geschäftsmodelle ganzer Branchen obsolet machen können. Es gilt, diese Entwicklungen zu erkennen und neue Strategien zu entwickeln.


Beides ist für die Existenz und die Zukunft eines Unternehmens von vitaler Bedeutung und muss zu den „unübertragbaren und unentziehbaren“ Aufgaben der obersten Firmenleitung gehören.

In vielen Schweizer Verwaltungsräten fehlt nun aber gerade diese "Digitale Kompetenz". Wir unterstützen Sie dabei, diese aufzubauen, und befähigen Sie zum "Verwaltungsrat 4.0".